Hot Topics

Wie kann ich schnell viel Geld sparen? – Vermögensaufbau online

einfach Geld sparen

Geld sparen ist meist ein langfristiges Projekt. Man kann zum Beispiel im Haushalt oder beim Einkaufen die Ausgaben optimieren, kommt so allerdings nur „langsam“ zu einem Erfolg. Natürlich gibt es kein Rezept für eine Ersparnis von 10.000 Euro innerhalb eines Monats, doch trotzdem tragen manche Tipps zu einem schnelleren Geld sparen bei.

Ausschlaggebend dafür ist in erster Linie die eigene Situation, denn nicht jeder hat die gleichen Möglichkeiten. Wer es aber zumindest probieren möchte, der sollte sich mit den folgenden Tipps auseinandersetzen.

Ein Budget festlegen und ein weiteres Konto einrichten

Schnell viel Geld sparen beginnt mit dem Festlegen eines Tagesbudgets. Sehr oft wissen viele gar nicht, wie viel sie eigentlich am Tag ausgegeben haben und welche Dinge wirklich nötig waren. Man sollte sich auch nicht von den kleineren Beträgen irritieren lassen, denn auch sie tragen ihren Teil dazu bei. Abhilfe schafft ein Limit, welches beispielsweise aus 15 oder 20 Euro bestehen kann.

Diesen Betrag hat man anschließend frei zur Verfügung und kann damit machen was man möchte. Zu Beginn ist die Umsetzung schwierig und erfordert Disziplin, doch spätestens beim Ergebnis hat sich die Mühe gelohnt.

Weiter geht es mit der Einrichtung eines zusätzlichen Kontos. Man könnte theoretisch auch das Hauptkonto nutzen, um das Ersparte darauf abzulegen, doch dann besteht die Gefahr eines Durcheinanders. Das eigentlich nicht zur Verfügung stehende Geld ist nicht sicher und wird im schlimmsten Fall auch ausgegeben.

Bei einem extra Konto kann das nicht passieren, denn es muss für die regelmäßigen Zahlungen (wie Miete oder Strom) erst gar nicht angegriffen werden. Man zahlt immer nur einen Teil vom Ersparten ein und kann Monat für Monat eine steigende Zahl verfolgen.

Geld sparen

Schnell viel Geld sparen – Kreditkarte verbannen und die Ausgaben kontrollieren

Kreditkarten sind klein, leicht und vor allem unübersichtlich. Am Anfang wird man eventuell noch ein Auge drauf haben, doch binnen kürzester Zeit verliert man dann den Überblick. Ein weiterer Nachteil ist auch, dass das ganze Geld mit nur einer Karte und zu jeder Zeit ausgegeben werden kann.

Beim Bargeld beziehungsweise beim Tagesbudget besteht diese Gefahr nicht, ist keines mehr da, dann kann man auch nichts mehr kaufen. Möchte man also wirklich schnell viel Geld sparen, dann hat die Kreditkarte nichts in der Brieftasche verloren.

Nicht zu vergessen sind auch die Ausgaben. Bevor es allerdings zu einer Einschränkung der Lebensqualität kommt, gilt es erst einmal die Fixkosten unter die Lupe zu nehmen. Miete, Strom und Versicherungen sind die wohl entscheidendsten Faktoren, die jedoch meist nur beim Einzug in die vier Wände eine Rolle spielen.

string(76) "The ItemId B07FPYF4M4 is not accessible through the Product Advertising API."

Werbung

Dabei steckt genau hier der Fehler drinnen, denn spätestens ein kostenloser Vergleich würde die zum Teil enormen Unterschiede ans Tageslicht bringen. In diesem Fall geht es zwar nicht unbedingt um schnelles Sparen, doch auf dem Weg zu viel Geld ist es ein unausweichlicher Schritt.

Anschließend geht es an die gelegentlichen Ausgaben, die meist gar nicht notwendig sind und lediglich Bares „verbrennen“. Vor dem Kauf sollte man sich deshalb immer doppelt überlegen, ob die Anschaffung tatsächlich so dringend notwendig ist.

Auf den Lieferservice verzichten

Einen großen Teil geben wir im Monat für Lebensmittel aus. Deshalb ist dies auch ein entscheidender Punkt, um schnell viel Geld sparen zu können. Das Ganze bezieht sich aber nicht nur auf den Supermarkt (man sollte immer Eigenmarken bevorzugen), sondern damit sind auch Lieferservices und die „Ausrutscher“ in Form von Tankstellen usw. gemeint.

Zugegeben, einmal im Monat kann man es sich schon gönnen, doch jedes weitere Mal ist ein No-Go. Natürlich ersparen uns solche Dienste Zeit und man muss nicht selbst vor dem Herd stehen, doch für die Umsetzung von Sparmaßnahmen sind sie ein rotes Tuch.

Vor allem Tankstellen verlangen für belegte Brötchen und ähnliche Produkte stolze Preise. Auf den Monat gerechnet gibt man also viel Geld für diesen Luxus aus, was aber definitiv nicht sein muss.

Cashback nutzen und schnell viel Geld sparen

Eine beliebte Möglichkeit ist auch das Thema Cashback. Dabei profitieren vor allem die Nutzer, die viel Zeit mit Shopping verbringen. Nutzt man nämlich dieses Angebot, dann bekommt man bei jedem Einkauf Geld zurück.

Für den Endverbraucher kostet diese Leistung nichts, er muss nur ein kostenloses Konto bei einem der vielen Anbieter für Cashback erstellen. Der Kaufvorgang selbst läuft ebenfalls wie gewohnt ab, keine komplizierten Registrierungen und nichts. Je nach Kaufverhalten kann man also ach damit schnell viel Geld sparen.

Tipps zum Geld sparen

Tipps zum Geld sparen

Schnell viel Geld sparen und glücklich sein?

Jeder von uns möchte sein Konto so schnell wie möglich in die Höhe treiben. Zum Glück geht das auch, ist allerdings mit Disziplin und Durchhaltevermögen verbunden. Außerdem muss man sofort Maßnahmen ergreifen und darf das Ziel nicht vor sich herschieben, ansonsten wird aus dem nächsten Tag ein nächstes Jahr.

Entscheidend ist auch alle unnötigen Ausgaben zu vermeiden, immer wieder die Preise für die Fixkosten zu vergleichen und sich ein zusätzliches Konto für sein Erspartes anzulegen. Lässt man sich dann auch nicht von der Werbung unterkriegen (vor allem Elektronikmärkten schmeißen mit Rabatten nur so um sich), dann steht einem schnellen Erfolg in Form von viel Geld nichts im Wege.

( *=Affiliate Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Kommentar hinterlassen zu "Wie kann ich schnell viel Geld sparen? – Vermögensaufbau online"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*