Hot Topics

PaidLikes Erfahrungsbericht

mit klicken Geld verdienenScreenshot paidlikes.de
Werbung

PaidLikes Erfahrungsbericht – Verdienst mit einem Klick

Was ist Paidlikes?

Paidlikes ist eine Plattform die Facebook-Likes (bzw. „Gefällt mir“-Angaben oder „Fans“) für eine Vergütung vermittelt.

Wie kann ich Geld verdienen?

Eigentlich gibt es nur zwei Möglichkeiten Geld zu verdienen:

    1. Durch „Gefällt mir“-Angaben
    2. Das Werben von neuen Mitgliedern

Wie viel kann ich verdienen?

Du erhälst für jede „Gefällt mir“-Angabe 1-3 Punkte. Solltest du Mitglieder geworben haben, verdienst du 10% von deren Verdienst. Also wenn ein Mitglied 3 Punkte verdient hat, bekommst du 0,3 Punkte auf dein Konto gut geschrieben.

Natürlich kann man nicht jede Minute „Gefällt mir“ klicken und Geld verdienen. Hier hat der Anbieter ein Limit von 40 Likes pro Tag  festgelegt.

Bis zu 1 Euro am Tag kann man durch eigene Likes verdienen, dazu kommen dann noch die Verdienste von deinen geworbenen Mitglieder.

PaidLikes Erfahrungsbericht

Werbung

Achtung: Man sollte sich mit seinem richtigen Facebook-Account anmelden! Bei Fakeaccounts kann man gesperrt werden und bekommt gar nichts für die Mühe.

Sollte man nicht wollen, dass Freunde und Bekannte die vielen „Gefällt mir“-Angaben sehen, kann man diese auch in seiner Chronik ausblenden.

Fans kaufen und tauschen

Eine weitere Möglichkeit von PaidLikes ist die Werbung für deine Web-/oder Fanseite. Hier kannst du für wenig Geld die Reichweite deiner Seite erhöhen und somit neue Fans und vielleicht Kundenkontakte knüpfen.

PaidLikes Erfahrungsbericht  – Fazit:

Mit etwas Geduld kann man sich mit PaidLikes einen netten Verdienst aufbauen. Die Auszahlung, ab 5 €, funktioniert einwandfrei.

>>>Hier geht es zur Anmeldung*

PaidLikes Erfahrungsbericht

Werbung

( *=Affiliate Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

Werbung

Kommentar hinterlassen zu "PaidLikes Erfahrungsbericht"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*